reflections

Naja...

Seit René sein Auto hat sehe ich ihn fast jeden Tag das ist eigentlich ganz schön doch iwie werde ich das Gefühl nicht los das, das noch irgent eine Katastrophe gibt aber ich bin mir nicht sicher ich weiß im mom nur so viel egal wie oft wir uns in letzter Zeit auch in den Haaren hatten ich kann ihn nich verlassen und ich werd ihn nich verlassen. Joa so is es und daran wird sich glaube ich mal so schnell nix ändern. Ich bin mal gespanntwie es jetz weiter geht hinsichtlich meiner Schule und allem ich hab ellich keinen Schimmer wieso sich manche Männer auf Metall anmelden wenn sie von Tuten und blasen keine Ahnung haben und mich dann am ende fragen müssen ob ich die Sachen für sie erledige, die wären besser auf der Frisörschule aufgehoben glaube ich. Aber da kann man nix machen wenn ich in den Arbeiten und so besser win wie die jungs dan werd ich nen Lachanfall bekommen weil wie heißte es so schön... Alle haben ne große Klappe aber bei keinem ist etwas dahinter...

24.9.07 19:45

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung